THE ARTBOX.PROJECT Barcelon.0

Wie funktioniert das ARTBOX.PROJECT ?


THE ARTBOX.PROJECTS ist ein Kunstprojekt, welches um die Welt zieht und das Ziel verfolgt, NachwuchskünstlerInnen aus aller Welt zu fördern und ihnen eine Plattform zu bieten, auf welcher sie sich der Öffentlichkeit präsentieren können. Bei jedem Art-Hotspot, an dem THE ARTBOX.PROJECTS Halt macht, haben NachwuchskünstlerInnen aus der ganzen Welt die Möglichkeit, an dem Kunstprojekt teilzunehmen. Bei dem ARTBOX.PROJECT Zürich 2.0 wählt die Jury 10 Finalisten, sowie 100 Semi-Finalisten aus. Die Finalisten erhalten die Möglichkeit ihre Originalkunstwerke auszustellen, die Halbfinalisten erhalten auf 2 separaten HD Screens eine spezielle Präsentation. Die angemeldeten Kunstwerke, welche nicht als Finalisten gewählt werden, werden während der gesamten Ausstellungszeit auf 2 grossen 86“ HD Screen digital gezeigt. Zudem werden die Kunstwerke aller Teilnehmer für 6 Monate auf ARTSY, einer der grössten Kunstplattformen weltweit, veröffentlicht. Die Besucher der Ausstellung haben die Möglichkeit, vor Ort für das Kunstwerk ihres Favoriten abzustimmen. Der von den Besuchern gewählte Gewinner mit den meisten Stimmen erhält einen Zusammenarbeitsvertrag mit THE ARTBOX.GALLERY Switzerland in Zürich.




Wie kann ich teilnehmen?


Wenn Du ein Teil unseres Kunstprojektes sein möchtest, kannst Du Deine Kunstwerke auf unserer Website www.artboxprojects.com über das Anmeldeformular einreichen! Wir freuen uns auf Deine Werke! Bitte achte darauf, dass die eingereichten Bilder folgenden Massen entsprechen: Mindestgrösse: 672x672 px. Mindestauflösung: 300 dpi.




Was kann ich gewinnen?


  • eine Jury wählt aus allen angemeldeten Kunstwerken 10 Finalisten und 100 Halbfinalisten aus
  • von den 10 Finalisten werden die Originalkunstwerke an der SWISSARTEXPO in Zürich gezeigt, die ARTBOX.GALLERY übernimmt die Organisation der Transporte der Kunstwerke vom Domizil des Künstlers nach Zürich und zurück zum Künstler, die ARTBOX.GALLERY bezahlt die Transportkosten. Bei einem Verkauf des Kunstwerkes geht der gesamte eingenommene Verkaufspreis an den Künstler, die Galerie nimmt keine Kommission.
  • Die 100 Halbfinalisten werden auf zwei separaten Screens speziell präsentiert. Jedes Kunstwerk wird mehrmals täglich einzeln gezeigt mit Künstlername, Kunstwerkname und einem personifizierten QR-Code, welcher direkt mit der Webseite des Künstlers verlinkt ist.
  • Die 10 Finalisten werden auf unseren Socialmedia Kanälen und auf der Webseite des ARTBOX.PROJECTS gezeigt. Die 100 Halbfinalisten werden ebenfalls auf unserer Website präsentiert. Auf Wunsch werden die Bilder mit der Webseite des Künstlers verlinkt.
  • Die Besucher haben die Möglichkeit während der Ausstellung für ihr Lieblingskunstwerk abzustimmen, der Künstler mit den meisten Stimmen gewinnt einen Zusammenarbeitsvertrag mit der ARTBOX.GALLERY in Zürich.




Wieviel kostet die Teilnahme?


Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 49 pro Kunstwerk (es kann auch in Euro und US-Dollar bezahlt werden!).




Gibt es weitere Kosten nach der Einschreibegebühr?


Nein, es werden keine zusätzlichen Kosten entstehen! Falls Du einer der Finalisten bist, werden alle Transportkosten von der ARTBOX.GALLERY bezahlt.




Wie kann ich gewinnen?


Die Jury des ARTBOX.PROJECTS wählt alle Finalisten und Halbfinalisten aus allen Teilnehmern aus.
Der Gesamtsieger des Projektes wird von den Besuchern der Ausstellung durch eine öffentliche Abstimmung bestimmt.




Wie viele Kunstwerke kann ich einreichen?


Es gibt keine Limite, Du kannst gerne auch mehrere Kunstwerke einreichen.




Was passiert, wenn mein Kunstwerk abgelehnt wird?


Keine pornografische, rassistische oder ethisch unangemessene Arbeit wird akzeptiert. Die Entscheidung, ob ein Kunstwerk akzeptiert wird oder nicht, liegt alleine bei dem ARTBOX.PROJECT Team. Im Falle einer unangemessenen Arbeit, die nicht akzeptiert wird, wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet.




Wer ist die Jury?


Die Jury des ARTBOX.PROJECT Zürich 2.0 setzt sich aus 15 Leuten zusammen. Diese 15 Leute haben verschiedene Hintergründe - von Kunstinteressierten über Businessleute bis hin zum Galeristen und Kunstfachverständigen. Es gibt einen Grund weshalb unsere Jury so aufgebaut ist. Oftmals hören wir von kunstbegeisterten Leuten, dass sie sich von der Kunst an klassischen Ausstellungen nicht angesprochen fühlen und dass sie diese Kunst nicht verstehen. Das ARTBOX.PROJECT ermöglicht einer breiten Masse an Künstlern eine Ausstellungsplattform. Genau deshalb ist es uns wichtig, dass diese Kunst auch von einer breiten Masse gesehen werden möchte. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, nicht auf nur einen Kurator zu setzen, sondern die Meinungen der breiten Masse in unserer Jury zu vertreten.




Was passiert, wenn ich gewinne?


Wenn unsere Jury Dich als einen der 10 Finalisten auswählt, werden wir uns mit Dir in Verbindung setzen und Dir helfen, alles zu organisieren, um Dein Kunstwerk rechtzeitig in unser Lager zu transportieren.
Wir werden uns natürlich auch mit Dir in Verbindung setzen, wenn Du einer der Halbfinalisten bist und informieren Dich über alles bezüglich der Präsentation auf unseren sozialen Medien und unserer Website.




Muss ich eine Kommission bezahlen, wenn ich während der Ausstellung ein Kunstwerk verkaufe ?


Nein, wenn ein Kunstwerk verkauft wird, verlangt THE ARTBOX.PROJECTS keine Kommission! 100% des Erlöses gehen an den Künstler.




Wer organisiert das ARTBOX.PROJECT Zürich 2.0 ?


THE ARTBOX.PROJECTS wurde von THE ARTBOX.GALLERY in der Schweiz (Zug / Zürich) gestartet. Die Kunstprojekte werden von dem Team der THE ARTBOX.GALLERY und mit Unterstützung von vielen freiwilligen Helfern organisiert und durchgeführt. THE ARTBOX.GALLERY und THE ARTBOX.PROJECTS sind Projekte der ARTBOX.GROUPS GmbH in Zug, Schweiz




Wo kann ich Bilder und Videos von vergangenen Projekten sehen?


Du kannst Bilder und Videos von vergangenen Projekten auf unserer Website www.artboxprojects.com anschauen, wenn Du auf das Projekt klickst, das Dich interessiert.




Wer kann an diesen Kunstprojekten teilnehmen?


Alle Künstler, egal welcher Nationalität können sich bewerben und teilnehmen. Keine pornografische, rassistische oder ethisch unangemessene Arbeit wird akzeptiert. Die Entscheidung, ob ein Kunstwerk akzeptiert wird oder nicht, liegt alleine bei dem ARTBOX.PROJECT Team. Im Falle einer unangemessenen Arbeit, die nicht akzeptiert wird, wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet.




Wann werden die Finalisten gewählt?


Die Finalisten werden nach dem Anmeldeschluss am 8. Juli 2020 ausgewählt. Am 20. Juli 2020 werden die Finalisten und Halbfinalisten bekanntgegeben.




Was kann ich machen wenn ich einen Fehler beim Hochladen meines Kunstwerkes mache?


Wenn Du bei Deiner Anmeldung einen Fehler gemacht hast, kannst Du uns per E-Mail kontaktieren (office@artboxprojects.com) und wir werden unser Bestes versuchen, um es für Dich zu beheben.




Wo befindet sich das ARTBOX.PROJECT Team?


Das ARTBOX Team befindet sich in Zug und Zürich, Schweiz




Wann findet das ARTBOX.PROJECT in Zürich statt?


Das ARTBOX.PROJECT Zürich 2.0 findet vom 20. - 24. August 2020 statt.




Welche Grösse und Auflösung sollen die Bilder haben?


Bitte achte darauf, dass die eingereichten Bilder folgenden Massen entsprechen:

Mindestgrösse: 672x672 px.

Mindestauflösung: 300 dpi.




Wie reiche ich ein Video ein?


Wenn du ein Video anmelden willst, muss im Anmeldeformular ein Standbild (Thumbnail) hochgeladen werden. Das Video kannst Du uns via Wetransfer (www.wetransfer.com) an die E-Mail Adresse office@artboxprojectzuerich.com schicken.




Was erhalten die Teilnehmer?


Jeder Teilnehmer des Projekts wird während der Ausstellung immer wieder auf unseren 2 grossen 86“ HD Screen gezeigt und erhält ein von ARTBOX.PROJECTS ausgestelltes Teilnahmezertifikat und Poster zur Verwendung auf Social Media. Jedem Teilnehmer schenken wir ein professionelles Foto von seinem Kunstwerk auf dem Screen während der Ausstellung! Zudem werden die Kunstwerke jedes Teilnehmers für 6 Monate auf ARTSY präsentiert. ARTSY ist eine der grössten Kunstplattformen weltweit mit über 1 Million verifizierten Käufern. Die 10 Finalisten können ihr Originalwerk im Rahmen vom ARTBOX.PROJECT Zürich 2.0 in Zürich während der SWISSARTEXPO ausstellen. Die Organisation des Transports und die dabei anfallenden Kosten werden vom ARTBOX.PROJECTS übernommen. Die 100 Halbfinalisten werden auf zwei separaten Screens präsentiert. Die Finalisten werden auf all unseren Social Media Kanälen gepostet. Die Finalisten und Halbfinalisten werden auf unserer Website eine spezielle Präsentation erhalten. Der Gewinner des Publikum Votings vor Ort erhält einen Zusammenarbeitsvertrag mit THE ARTBOX.GALLERY Switzerland in Zürich.




Wie kann ich die Teilnahmegebühr bezahlen?


Wir akzeptieren alle üblichen Kreditkarten, PayPal sowie Banküberweisung.




Ich bin ein Finalist, was jetzt ?


Wenn unsere Jury Dich als einen der 10 Finalisten auswählt, werden wir uns mit Dir in Verbindung setzen. Die Organisation des Transports des Originalwerks nach Zürich und die dabei anfallenden Kosten werden von THE ARTBOX.PROJECTS übernommen. Falls Du zu den 100 Halbfinalisten gehörst, werden wir uns auch mit Dir in Verbindung setzen, um Dich über die Präsentation Deines Kunstwerks auf unserer Website zu informieren.




Wie kontaktiere ich das THE ARTBOX.PROJECTS Team?


Am besten erreichst Du das ARTBOX.PROJECTS Team per E-Mail! Sende Deine E-Mail an office@artboxprojects.com.

Telefonisch erreichst Du uns unter der Nummer +41 79 788 02 02 von 10:00 bis 18:00 Uhr (MESZ). Oder nutze den Live Chat auf unserer Webseite!e!




Welche Kunstarten sind erlaubt?


Am ARTBOX.PROJECT Zürich 2.0 sind sämtliche Kunstarten und Stile zugelassen, es gibt hierzu keine Einschränkungen.




Wie wird mein Kunstwerk während dem ARTBOX.PROJECT präsentiert?


Wenn Du kein Finalist oder Halbfinalist bist, wird Dein Kunstwerk zusammen mit den anderen Teilnehmern auf unseren grossen 86“ HD Screens immer wieder während der ganzen Ausstellungszeit gezeigt. Wichtig ist, dass Du mit Deiner Teilnahmegebühr nicht den Screen mieten kannst, Du wirst abwechselnd mit anderen Kunstwerken gezeigt.




Wo findet das ARTBOX.PROJECT in Zürich statt?


Das ARTBOX.PROJECT Zürich 2.0 findet während des Kunstfestival SWISSARTEXPO in der SBB Event Hall im Zürcher Hauptbahnhof statt. Mehr Informationen zur SWISSARTEXPO 2020 finden Sie hier: www.swissartexpo.com




Was ist ARTSY und wie wird mein Kunstwerk dort präsentiert?


ARTSY ist eine der grössten Kunstplattformen weltweit mit über 1 Million verifizierten Käufern. Nur auserwählte Galerien können dort Künstler und deren Kunstwerke präsentieren. Ein Beispiel, wie Ihre Kunstwerke auf ARTSY präsentiert werden, können Sie sich hier anschauen: https://www.artsy.net/artist/noah-deledda/works-for-sale Auf ARTSY werden nur die Kunstwerke hochgeladen, die Sie für das ARTBOX.PROJECT Zürich 2.0 angemeldet haben. Es können keine zusätzlichen Kunstwerke hinzugefügt werden!





© 2017 by ARTBOX.GROUPS GmbH

  • Artbox Facebook
  • Artbox Youtube
  • Artbox Instagram